Wohnungsbaufür Staatsbedienstete

München, Linprunstraße

Unmittelbar hinter dem Strafjustizzentrum befinden sich zwei für dieses Vorhaben relevante Bestandsgebäude der Stadibau GmbH. Vorgesehen ist, diese beiden Bestandsgebäude abzureißen und sowohl neu zu bebauen als auch einen Lückenschluss vorzunehmen. Derzeit befindet sich zwischen diesen beiden Gebäuden noch die Zufahrt zum Strafjustizzentrum.

Geplant wird hier die Realisierung von ca. 27 Staatsbedienstetenwohnungen.